Das Skigebiet Brauneck – Ski in den Münchener Hausbergen

0

Das Skigebiet Brauneck im Tölzer Land

Das Brauneck punktet mit der höchsten Dichte an Alm- und Berghütten im Alpenraum. Zudem gilt der Lenggrieser Hausberg als Erlebnisberg für die ganze Familie – Wintersportangebote aller Art machen den Urlaub unvergesslich. Eine Kabinenbahn, vier Sesselbahnen und 11 Schlepplifte sorgen für einen reibungslosen Ablauf des sportlichen Vergnügens. Laufende Investitionen, wie der brandneue Milchhäuslexpress sorgen für ein perfektes und zeitgemäßes Wintersport-Eldorado.

Der Milchhäuselexpress im Skigebiet Brauneck

Mit dem neuen „Milchhäuslexpress“ brechen mit Beginn der Skisaison 2014/15 neue Zeiten im Skigebiet Brauneck an. Schneller, komfortabler und sicherer transportiert die neue 6er Sesselbahn von Leitner ropeways große und kleine Skifahrer und Snowboarder auf die familienfreundlichen und für Anfänger geeigneten Pisten auf der Südseite des Braunecks. Eltern und Skilehrer können sich über die kinderfreundliche Ausstattung freuen: der Einstieg für Kinder wird deutlich erleichtert, und zwar durch ein Einstiegsförderband mit automatischem Hubtisch, der erkennt, wenn ein Kind einsteigt und den Tisch zum einfachen Einstieg anhebt. Alle Sessel sind außerdem mit automatisch verriegelnden Schließbügeln ausgestattet, so dass der Nachwuchs mühelos und sicher transportiert wird. Der neue Milchhäuslexpress ersetzt die bisherigen Schlepplifte Milchhäusl und Zuckerhütl.

Für einen optimierten Einstieg wurde die neue Talstation 30 Meter bergab verlegt. Die Bergstation ist identisch mit der Bergstation des ehemaligen Zuckerhütl-Liftes, dem idealen Ausgangspunkt zu den Pistenanschlüssen. Neben Komfort und Sicherheit zeichnet sich der „Milchhäuslexpress“ vor allem durch Effizienz und hohe Umweltverträglichkeit aus. Die Sesselbahn besitzt modernste Antriebstechnologie, die ohne Getriebe arbeitet und dabei einen höheren Wirkungsgrad, geringeren Verbrauch sowie weniger Emissionen erzielt.

Brauneck skifahren

Skihütte im Skigebiet Brauneck (c) Archiv Tölzer Land Tourismus

Brauneck Ski-Opening 2015 – Am 14. Dezember beteiligen sich wieder alle Liftbetriebe am Brauneck am traditionellen Freifahrtag für Kinder des VDS Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte e.V. Damit nicht genug. Am selben Wochenende wird auch die Skisaison am Brauneck offiziell eingeläutet. Unter anderem gibt es ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Materialtests, lustige Wettbewerbe, ein Meet & Greet mit den lokalen Skigrößen sowie ein Aprés Ski Programm mit Live Musik. Natürlich sind die Lifte und Bahnen bei entsprechender Schneelage auch schon vor diesem Wochenende in Betrieb.

Münchner Schneefest – Am Jaudenhang in Wegscheid findet am 21. Dezember 2014 das 8. Münchner Schneefest statt. Unter dem Motto: „Einen Tag im Schnee erleben“ gibt es für Kinder Schnupperkurse Ski-Alpin, Snowboard, Nordic, Biathlon. Im Kostenbeitrag von 20 Euro sind Busfahrt, Liftkarte, Brotzeit, Erinnerungs-Medaille und Tombola enthalten. Auch für Erwachsene werden zu dem Preis Schnupperkurse Ski-Alpin, Snowboard, Nordic, Biathlon angeboten, Brotzeit und Skipass ausgenommen. www.muenchner-schneefest.de.

Video Skigebiet Brauneck

Bilder Skigebiet Brauneck

62%
62%
Bewertung

Skigebiet Brauneck - rund 60 Kilometer südlich von München entfernt eröffnet sich im Isarwinkel am Brauneck ein Skigebiet von 34 Pistenkilometern. Der Hausberg von Lenggries ist für seine urigen Hütten und abwechslungsreichen Abfahrten bekannt.

  • Grösse des Skigebiets
    5
  • Schneesicherheit
    5
  • Pistenpräperierung
    8
  • Lifte & Bahnen
    6
  • Pistenangebot
    7
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.8
Weitersagen:

Kommentare